Verena Klein und Ewa Firsowicz (Zukunftsbau GmbH Berlin)

Verena Klein und Ewa Firsowicz von der Zukunftsbau GmbH Berlin

Berufe ausprobieren

Berufe ausprobieren

Berufe ausprobieren

Berufe ausprobieren

Bewerbungen schreiben

Bewerbungen schreiben

Berufe ausprobieren

Berufe ausprobieren

Berufe ausprobieren

Berufe ausprobieren

Berufe ausprobieren

Berufe ausprobieren

Soziale Kompetenzen trainieren

Soziale Kompetenzen trainieren

Lehrfrisör

Frisieren lernen beim "Hoffrisör" in den Osram-Höfen in Wedding

Lehrküche

Die Lehrküche im Restaurant "Rossi"

Lehrmalerwerkstatt

Die Lehrmalerwerkstatt, ebenfalls in den Osram-Höfen

Zukunftsbau GmbH Berlin

Seit 1986 widmet sich die gemeinnützige Zukunftsbau GmbH, Jugendhilfeträger und anerkannter Ausbildungsbetrieb, der ganzheitlichen und arbeitsmarktintegrierten Ausbildung und individuellen Förderung von benachteiligten jungen Menschen und Langzeitarbeitslosen.

An der Willy-Brandt-Teamschule setzt Zukunftsbau zum einen das Programm der Berliner vertieften Berufsorientierung (BvBo) in Zusammenarbeit mit der Berufsberatung der Agentur für Arbeit und den Lehrerinnen und Lehrern des Faches Arbeitslehre / WAT (Wirtschaft, Arbeit, Technik) um.

Zum anderen bietet Zukunftsbau Schülerinnen und Schülern ohne Schulabschlussperspektive Einzelberatungen und offene Angebote über die JobRouterin des Projektes "JugendBerufsZentrale: Beratung und Begleitung am Übergang Schule-Beruf" an.

Ansprechpartnerinnen in der Schule:

Verena Klein (Koordinatorin der BvBO)
Büro in der Arbeitslehre (Raum 34)
Tel.: (0 30) 40 39 49 21 27 oder
Büro in der Strelitzer Str. 60 (4. OG), 10115 Berlin
Tel.: (0 30) 47 86 92 45
E-Mail: vklein@zukunftsbau.de

Ewa Firsowicz (JobRouterin)
Büro bei Frau Nowack und Herr Glanzer (Raum 51)
Tel.: (0 30) 40 39 49 21 26 / (0 30) 40 39 49 21 25
E-Mail: efirsowicz@zukunftsbau.de

Die Berliner vertiefte Berufsorientierung (BvBo)

Die BvBo hilft Schülerinnen und Schülern sich in der schwierigen Zeit des Übergangs von der Schule in das Berufsleben besser zu orientieren. Dazu gehört es, sich seiner eigenen Stärken und Interessen bewusst zu werden, sich über verschiedene Berufe und Ausbildungsplatzchancen zu informieren und auf dieser Grundlage eine Entscheidung für die weitere betriebliche oder schulische Ausbildung zu treffen.

Die BvBo richtet sich an Schülerinnen und Schüler der Klassen 8 – 10. Jährlich nehmen etwa 13.000 Schülerinnen und Schüler in Berlin von über 70 Schulen an diesem Programm teil. An der Willy-Brandt-Schule wird die BvBo durch Projekttage und regelmäßige wöchentliche Termine angeboten.

Inhalte der BvBo im Jahrgang 8 (Einführungsphase)

Inhalte der BvBo im Jahrgang 9 (Orientierungsphase)

Inhalte der BvBo im Jahrgang 10 (Übergangsphase Schule – Beruf)

Individuell ergänzende, inhaltlich vertiefende Angebote

BvBo ist eine gemeinsame Initiative der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Wissenschaft, der Senatsverwaltung für Arbeit, Integration und Frauen sowie der Agenturen für Arbeit im Land Berlin. Unterstützt aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF).


JugendBerufsZentrale: Beratung und Begleitung am Übergang Schule – Beruf und Entwicklung des Dualen Lernens durch die JobRouterin

Das Angebot JobRouter richtet sich an alle Schülerinnen und Schüler ab dem 15. Lebensjahr, die voraussichtlich Schwierigkeiten haben werden, einen Schulabschluss zu erreichen. Ergänzend zum Programm BvBo bieten wir individuelle Begleitung und Beratung in Einzelgesprächen an. Immer mit dem Ziel Perspektiven für eine passgenaue Ausbildung aufzuzeigen.

Wir bieten für die Schülerinnen und Schüler der Willy-Brandt-Teamschule konkrete Unterstützung

Das Projekt JugendBerufsZentrale ist eine gemeinsame Initiative der Willy-Brandt-Teamschule, der Schule am Schillerpark und der Herbert-Hoover-Schule, der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Wissenschaft, der Senatsverwaltung für Arbeit, Integration und Frauen. Unterstützt aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF).


Leitung der Projekte bei Zukunftsbau:

Dirk Weidemann
Bereichskoordination SchulBASIS
Strelitzer Str. 60, 10115 Berlin
Tel.: (0 30) 47 86 92 01
E-Mail: dweidemann@zukunftsbau.de

Weiterführende Links:

Zukunftsbau-Logo
© 2010 Willy-Brandt-Schule